Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Radln für Bayern

Lüst spendet Dienstfahrrad für ÖDP-Kreisverband und Ökozentrum

Die Bundestagskandidatin Christiane Lüst aus Gauting hat im Zuge der “etwas anderen Wahlkampftour” der ÖDP - in 90 Tagen mit dem Fahrrad durch 90 Stimmkreise (www.radeln-fuer-bayern.de) – ein knalloranges Dienstfahrrad für die ÖDP gespendet, das auch vom Gautinger Umweltzentrum Öko & Fair mit genutzt werden kann (s. Foto im Anhang).
“Das Fahrrad steht in der Berengariastr. 5 im Ökozentrum für Mitarbeiter und auch Außenstehende zur Verfügung”, so Lüst zu ihrer Spende.
“Es ist erwiesen, dass die Verkehrsprobleme nicht nur in Gauting im Wesentlichen von den Kurzstrecken verursacht werden, für die die meisten Bürger ein Auto benutzen. Das Problem werden aber weder Umgehungsstraßen noch Tunnel vernünftig lösen können. Es müssen Alternativen zum Auto genutzt werden – damit der Autoverkehr reduziert werden kann. Eine Stärkung des öffentlichen Nahverkehrs, der noch viel attraktiver werden muss, weitere Fußgängerzonen und Fahrräder, Leihfahrräder, Dienstfahrräder sind Lösungsmöglichkeiten, die sich anbieten.
Im Würmtal haben schon 2 vorbildliche Gemeinden angefangen, Stationen mit Leihfahrrädern für die Fahrt ins KIM auszurüsten, damit die Mitarbeiter mit dem Rad und nicht mehr mit dem Auto zur Arbeit kommen. Wir starten mit diesem Fahrrad eine Initiative in Gauting, die mit einigen weiteren Gruppen im Herbst weiter ausgebaut werden soll” so Lüst zur Presse.

Zurück