Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Mitteilungen des Ortsverbandes

(falls Sie regelmäßig per email über Neueinträge informiert werden wollen, senden Sie eine email mit dem Betreff "ÖDP-Mitteilungen" von Ihrem Emailkonto aus an werner.wolfweb.de (OV-Schriftführer))

  • Marcel Prasser (Bild privat)

    Ottobrunn: ÖDP-Gemeinderat Prasser fordert „Für Umwelt- und Tierschutz: freiwillige Einschränkung beim Silvesterfeuerwerken“

    Für die nächste Ottobrunner Gemeinderatssitzung am 24.11.2021 hat das ÖDP-Gemeinderatsmitglied Jean-Marcel Prasser im Namen seines ÖDP-Ortsverbands…

  • Werner Wolf

    Aufruf an die Mitglieder in den südlichen Landkreisgemeinden

    Ihre ÖDP bei der Bundestagswahl 2021 am 26.09.2021. Wie können Sie etwas zum Erfolg beitragen?

    Hallo liebe ÖDP-Mitglieder in den südlichen Landkreis-Gemeinden,wie Sie alle aus den Schreiben von Bernd Knatz (Vorsitzenden unseres Kreisverbands)…

  • ÖDP-Direktkandidat für den Landkreis München, Yannick Rouault

    Sammlung von Unterstützerunterschriften für die Bundestagswahl 2021

    Die Pandemie beherrscht nach wie vor das Geschehen im Lande, auch wenn derzeit dank Impffortschritt und vorangegangenem Lockdown die Inzidenzwerte stark abfallen und die Hoffnung auf einen Wegfall der Alltagsbeschränkungen sprießt.

    Auch für den Vorlauf der am 26. September 2021 anstehenden Bundestagswahl spielt  die Pandemie eine Rolle – nicht für die großen, in Bundestag…

  • ÖDP unterstützt Earth Hour

    ÖDP-Ortsverband Ottobrunn unterstützt Earth-Hour 2021

    Die ÖDP Ottobrunn-Neubiberg unterstützt den Aufruf des World Wide Fund For Nature (WWF) für eine Earth Hour (https://www.wwf.de/)!

    Die Pandemie beherrscht das Gespräch und den Alltag, und sie verdrängt damit langfristig sehr wichtige Politikelemente wie die Klimakrise in den…

  • Im ÖDP-Ortsverband Ottobrunn-Neubiberg lernen Jung und Alt voneinander, wie man zukunftsfähige Politik macht. Ortsvorsitzende Ursula Esau mit Vorstandsmitglied Yannick Rouault (v.l.n.r.). (Foto privat.)

    Die ÖDP zeigt Flagge!

    Für Ottobrunn fokussiert sich die ÖDP derzeit auf die Themen „Wie gestalten wir ökosoziale Nachverdichtung?“ und „Fahrradfreundliche Infrastruktur als Mobilitätskonzept“.

    Die lokalen ÖDP-Schwerpunkte des Ortsverbands Ottobrunn-Neubiberg In aller Welt kommen auf die Gesellschaft herausfordernde Aufgaben zu, die uns…

  • Yannick Rouault

    ÖDP Ottobrunn veröffentlicht alternativen Bebauungsplan für das Vogelviertel

    Nachverdichtung bedeutet kein bloßes Hinzufügen von Gebäuden. Um zu verhindern, dass Städte dadurch an Lebensqualität verlieren, sind gut abgestimmte Konzepte notwendig, die das urbane Zusammenleben ganzheitlich auf sozialer, ökologischer, städtebaulicher und architektonischer Ebene begreifen.

    Die Gemeinde Ottobrunn ist am Limit – zumindest was die Siedlungs- und Verkehrsflächen angeht, die bereits 85 % der Gemeindefläche ausmachen. Deshalb…

  • Werner Wolf

    Nachverdichtung in Ottobrunn: Wo sind Wachstumsgrenzen?

    Die Devise „Bauen, Bauen, Bauen“ impliziert intensives materielles Wachstum! Das Konzept der „Sozialgerechten Bodennutzung“ ist primär zum Vorteil der Investoren bzw. der Einkommensstarken.

    Mit dem populistischen Ruf „Bauen, Bauen, Bauen“ ziehen manche Politiker, insbesondere in den Großstädten und Wachstumsgemeinden, umher, es werden…

  • Yannick Rouault

    ÖDP Ottobrunn-Neubiberg – Wiederstart nach Corona-Pause

    Der nächste Gesprächsabend wird nun am 10. Juli 2020, 19:15 Uhr, wieder im Wolf-Ferrari-Haus Ottobrunn, Raum E232, zum Thema „Angst, Medien und politische Macht“ stattfinden.

    Eigentlich würde die Corona-Pandemie eine verstärkte politische Diskussion erfordern, um gemeinsam einen guten Weg durch diese gesellschaftliche…

  • Werner Wolf (Schriftführer des Ortsverbandes)

    Gestärkte Demokratie in Ottobrunn!

    Die ÖDP Ottobrunn bedankt sich bei den Wählern!

    Der ÖDP-Ortsverein Ottobrunn-Neubiberg hat von den Ottobrunner Bürgerinnen und Bürgern seinen Entschluss bestätigt bekommen, mit einer eigenen Liste…

  • Ursula Esau, Vorsitzende des Ortsverbandes

    Hauptversammlung des ÖDP-Ortsverbandes Neubiberg-Ottobrunn

    Am Freitag den 18.10.2019 fand eine Hauptversammlung des ÖPD-Ortsverbandes Neubiberg-Ottobrunn im Wolf-Ferrari-Haus in Ottobrunn statt. Die Versammlung mit Neu-/Wiederwahl des Vorstands verfolgte neben der Erledigung der üblichen Regularien vor allem das Ziel, die Rolle der Partei bei den Gemeinderatswahlen zu diskutieren und festzulegen.

    Während es bei der Vorstandswahl keine Überraschungen gab (Vorsitzende: Frau Esau, Stellvertreterin Frau Siebert, Schriftführer Herr Wolf, Beirat Herr…

  • Ursula Esau, ÖDP-Ortsvorsitzende

    Radeln in Ottobrunn: Ohne einschneidende Verordnungen werden wir nicht auskommen!

    Der Verkehr in Ottobrunn nimmt zu. Mehr rollende und parkende Autos und auch mehr Radler. Im April verlor ein Radfahrer sein Leben, weil ein parkender Autofahrer seine Tür unachtsam öffnete.

    Als wir uns vor Jahren um den Führerschein bemühten, lernten wir § 1 der Straßenverkehrsordnung:„Wer am Verkehr teilnimmt hat sich so zu verhalten,…

  • Foto von links nach rechts: Ute Kister, Ursula Esau, Petra Strazdins, Michael Senft, Ute Senft, Dr. Regine Siebert

    ÖDP-Schaukasten am Ottobrunner Bahnhof wieder standfest

    Dank Schreinermeister Michael Senft und Landschaftsarchitektin Ute Kister – beide aktiv in der lokalen Agenda 21 – steht der ÖDP-Schaukasten wieder an den Schranken in der Ottostraße.

    Passanten können sich jetzt wieder über aktuelle Umwelt-Ereignisse informieren. Umweltaktiven war es einen vergnüglichen Umtrunk wert. (Foto, mit…