Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Die Unbeugsamen

Die Kreisrätinnen Jolanta Wrobel und Karin Schuster baten am Freitag, 4. März, um 20 Uhr, zum Filmabend ins Unterschleißheimer Programmkino.

Die Dokumentation „Die Unbeugsamen” erzählt die Geschichte von Frauen, die sich ihre Beteiligung an politischen Entscheidungsprozessen erkämpfen mussten. Mit viel Charme und Humor blicken die Pionierinnen der Bonner Republik wie Renate Schmidt (SPD), Rita Süssmuth (CDU) oder Christa Nickels (Die Grünen) in die westdeutsche Vergangenheit.

Ihre Erinnerungen sind zugleich komisch und bitter, die Erfahrungen absurd und bisweilen erschreckend aktuell. Regisseur Torsten Körner selbst war von diesen Politikerinnen regelrecht begeistert, das ist an dieser warmherzigen und heiteren Produktion deutlich zu spüren. Ein wertvoller Film, nicht nur für die Generation, die diese Zeit miterlebt hat – und auf keinen Fall nur dem weiblichen Geschlecht zu empfehlen.
 

Zurück