Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Christiane Lüst in den Bundestag

Gautinger Aktivistin ist Kandidatin für die Bundestagswahl 2013

Am 28. August 2012 wurde in Ottobrunn das Gautinger ÖDP-Mitglied Christiane Lüst zur Bundestagsdirektkandidatin des Bundestagswahlkreises 222 (München-Land mit Gauting) für die Bundestagswahlen 2013 gewählt.
Frau Lüst ist Kreisvorsitzende des ödp-Kreisverbandes Starnberg. Sie engagiert sich seit langem energisch und erfolgreich gegen Gentechnik in der Landwirtschaft und gegen den Pflegenotstand bei alten Menschen.
Christiane Lüst war bereits mehrfach mit Länder-Berichten vor dem UN-Menschenrechtsausschuss erfolgreich, in denen die Agro-Gentechnik eingesetzt wird und oftmals direkt oder indirekt zu Zuständen führt, die gegen die Menschenrechte der jeweiligen Bevölkerung verstößt.
Darüberhinaus hat sie die Aktion GEN-Klage gegründet, ein Bündnis von mittlerweile über 60 Organisationen aus aller Welt. Das Bündnis hat sich zum Ziel gesetzt, gegen Neuzulassungen von Gen-Saaten und Lebensmitteln in Europa gerichtlich vorzugehen. 

Zurück