Kreistagswahlprogramm der ÖDP-München-Land

Karin Schuster, Oberschleißheim, Jolanta Wrobel, Unterschleißheim und David Kiening kandidieren auf den vorderen Listenplätzen für die ÖDP-München-Land für den Kreistag.

Für Sie in den Kreistag: Ökologisch auf der ganzen Linie

Karin Schuster
Projekt- und Auftragsmanagerin, 46 Jahre, verheiratet,
2 Kinder. Engagiert im Bund Naturschutz, der Elternarbeit in Grundschule und Hort Oberschleißheim.
Schwerpunkte: Flächenverbrauch minimieren und Flächenschutz erweitern, ökologische Wohnungsbauentwicklung im Landkreis, Kreislaufwirtschaft, Ausbau der Kinderbetreuungsangebote, Bekämpfung von Altersarmut, bürgerschaftliches Engagement

Jolanta Wrobel
Finanz-Controllerin, 59 Jahre.
Seit 2014 Unterschleißheimer Stadträtin. Sprecherin der Fairtrade Landkreis Gruppe.
Schwerpunkte: Gemeinnützige Ökonomie, Müllvermeidung, Ausbau des ÖPNV, Förderung der Bio- und der regionalen Landwirtschaft, Chancengleichheit für Kinder und Jugendliche, Freizeitangebote für wirtschaftlich Benachteiligte

David Kiening
Arbeitstherapeut, Handwerksmeister, Gesundheitspsychologe, B.A., 44 Jahre, 2 Kinder.
Schwerpunkte: Nachhaltige Politik auch für sozial schwache Menschen am Rand der Gesellschaft, Stärkung des Ehrenamts durch Einführung eines Zeitkontos nach dem „Wir Gemeinsam“-Vorbild in Vorarlberg, Bereitstellung von Plug-in-Solarpaneelen in Sozialwohnungen

Gemeinsam für mehr WIR! Wir als ÖDP setzen uns für ökologisches und soziales Handeln in allen Bereichen ein:

Essbarer Landkreis

  • Schulgärten und Projekttage fördern Grünstreifen werden Blühflächen
  • Insekten-Appartements in allen Gemeinden, Urban Gardening: Infoveranstaltungen für
  • Balkon-, Haus- und Fensterbrettbesitzer Jeder kann was tun!

Soziales

  • Stärkung der Nachbarschaftshilfe und Regionalwirtschaft
  • Förderung von Repair-Cafés
  • Ehrenamtliches Zeitkonto einführen:
  • Arbeit für Mitmenschen leisten und dafür Hilfe erhalten

Mobilfunk & Internet

  • Intelligenter Mobilfunk: Weniger Strahlung, mehr Abdeckung
  • Ausbau des schnellen, kabelbasierten Internets
  • Absenkung der Strahlungsgrenzwerte – Gesundheitsvorsorge hat Vorrang

Umwelt & Klima

  • Flächenfraß stoppen – vernetzte Ökosysteme erhalten und schaffen
  • Gentechnik- und glyphosatfreier Landkreis
  • Förderung ökologischer Landwirtschaft und der regionalen Vermarktung in öffentlichen Einrichtungen
  • Begrünung öffentlicher Flachbauten

Verkehr

  • 365 € für 365 Tage ÖPNV im ganzen Landkreis
  • Stadtumlandbahn / S-Bahn-Ring als attraktive Alternative zum Individualverkehr
  • Restriktiver Straßenneubau
  • Fahrradverbindungen ausbauen – sichere und breite Fahrradwege
  • Radverkehr nach dem Vorbild Amsterdams
  • Laufende Weiterentwicklung des Nahverkehrsplans

Energie

  • Solaranlagen auf öffentlichen Schrägdächern
  • Förderung von Stromzwischenspeichern
  • Kleinst-Solarmodule für Sozialwohnungen und Fördermöglichkeiten für die Allgemeinheit
  • Zügige Umsetzung des Aktionsplans der Klima- und Energieinitiative 29++

 

 

Karin Schuster

David Kiening

Jolanta Wrobel


Die ÖDP München Land verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen