1. Vorsitzender

Bernd Knatz
Bernd Knatz

Bernd Knatz
Käthe-Kollwitz-Str. 2
85716 Unterschleißheim
fon (089) 310 93 92
bknatzush.bayern.de

info@oedp-muenchen-land.de

Beruf: Dipl. Bauingenieur FH
Jahrgang: 1949

Gründe, für die ÖDP zu arbeiten:

 "Ich stehe für eine nachhaltige Politik, die künftigen Generationen eine Umwelt hinterlässt, in der es sich zu leben lohnt und an der es noch etwas zu gestalten gibt."

Stellvertretende Vorsitzende

Katharina Graunke

Dr. Katharina Graunke
Unterhaching

Beruf: Biologin

 

 



Gründe für die ÖDP zu arbeiten
:

Als einzige Partei, die frei und unabhängig von Konzernspenden arbeitet, steht die ÖDP für ökologische und v.a. nachhaltige Politik - konsequent bei allen Themen. Neben der ökologischen Ausrichtung der ÖDP liegt mir besonders die Familien- und Sozialpolitik am Herzen. Hier stehen wir für echte Wahlfreiheit, die den Menschen eine realistische Wahl zwischen Selbst- oder Fremdbetreuung von Kindern und pflegebedürftigen Angehörigen lässt.

Schatzmeisterin

Petra Rappold, Schatzmeisterin

Petra Rappold
Unterschleißheim

Beruf: Bankkauffrau, aktuell Hausfrau
Jahrgang:
1975

 

Gründe, für die ÖDP zu arbeiten:

"Die immer weiter um sich greifende respektlose Ausbeutung von Natur, Tieren und Menschen zur Herstellung von  Billig-Produkten macht mich betroffen. Die ÖDP steht für eine faire und nachvollziehbare Politik ohne Wachstumswahn um jeden Preis, um auch nachfolgenden Generationen einen lebenswerten Planeten zu hinterlassen."

Beisitzerin

Caroline Lettenmayer

Beisitzer

Alexander Götzelmann (Bildrechte: privat)
Alexander Götzelmann (Bildrechte: privat)

Alexander Götzelmann
Unterschleißheim

Beruf: Sichereheitsingenieur
Jahrgang:
1991

 

 

Gründe, für die ÖDP zu arbeiten:

"Ich möchte in einer Welt leben in der alle tatsächlich gleichberechtigt sind, alles Wirtschaften dem Wohl aller Menschen dieser Welt dient und wieder Politik gemacht wird, die transparent und unbeeinflusst von der Habgier einzelner Konzerne ist.  Die Erde ist unsere einzige Heimat und sollte dementsprechend behandelt werden, sodass noch viele weitere Generationen in einer gesunden Umgebung leben können, die das Leben erst lebenswert macht."

Beisitzer

Jörg Rappold, 2. stv. Vorsitzender

Jörg Rappold
Unterschleißheim

Beruf: Flugtriebwerkmechaniker, Rettungssanitäter, Verwaltungsbeamter
Jahrgang:
1971

 

Gründe, für die ÖDP zu arbeiten:

"Die meisten Menschen interessieren sich nur für den Preis aber nicht für den Wert einer Ware. Ebenso verhält dies sich bei Parteien. Umweltschutz hat mittlerweile jede Partei im Programm aber nur die ÖDP kann dieses überlebenswichtige Thema realistisch umsetzen - dank Konzernspendenfreiheit und Mandatsträger ohne Aufsichtsratsposten bei Unternehmen -  und somit ohne, wie leider übliche Praxis, regelmäßig vor Wirtschaftsinteressen einzuknicken. Dies bedeutet auch unpopuläre Entscheidungen gegen den zerstörerischen Wachstumswahnsinn zu treffen um künftigen Generationen Handlungsspielräume und Luft zum Atmen zu hinterlassen."