Unterschriftensammlung zum ÖDP-Volksbegehren „Rettet die Bienen!“

ÖDP-München-Land

18.08.2018
09:00 - 13:00 Uhr
Rathausplatz Unterschleißheim und in der Bezirksstraße vor dem Supermarkt "denn's"

Bienenrettungsmobil (Foto privat). Von links nach rechts: Petra und Jörg Rappold, Frau Lettenmayer, Frau Esau, Herr Knatz und Herr Götzelmann

Am 18. August wird es aufgrund der positiven Resonanz zur ersten Unterschriftenaktion am 14.07. nun zwei weitere Infostände in Unterschleißheim mit Unterschriftensammlungen geben. Gemeinsam mit Bündnis 90/Die Grünen, SPD und BN, die das von der ÖDP initiierte Volksbegehren „Rettet die Bienen!“ unterstützen, sammeln wir zwischen 09:00 und 13:00 Uhr am Rathausplatz vor dem IAZ und in der Bezirksstraße vor dem Supermarkt „denn`s“ wieder Unterschriften.

Die Aktion hat das Ziel, eine deutliche Verbesserung des bayerischen Naturschutzgesetzes zu erreichen. Hauptfeind der Natur ist mittlerweile die Gier nach schnellem Profit, welche auch die Landwirtschaft  industrialisierte und aktuell dafür sorgt, dass alleine in Deutschland ca. 35.000 Tonnen Pestizide pro Jahr (!) auf unseren Äckern landen. Mit fatalen Folgen für Natur, Insekten und letztlich uns allen. Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Unterschrift einen Schritt in die richtige Richtung zu machen und eine weitreichende Reform des Naturschutzgesetzes zu bewirken, welche neben vielen anderen Forderungen vor allem einen Biotopverbund, den massiven Ausbau des Ökolandbaus und die pestizidfreie Bewirtschaftung aller öffentlichen Flächen festschreiben soll.

Viele Grüße
Jörg Rappold

Ortsvorsitzender der ÖDP-Schleißheim

https://volksbegehren-artenvielfalt.de/

Die ÖDP München Land verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen