ÖDP-München-Land: Neuer Kreisvorstand

Der neue Kreisvorstand von links nach rechts: Katharina Graunke (Stv. Vorsitzende), Caroline Lettenmayer (Beisitzerin), Alexander Götzelmann (Beisitzer), Bernd Knatz (Vorsitzender), Jörg Rappold (Beisitzer), Petra Rappold (Schatzmeisterin). Bildquelle: Privat.

Der ÖDP Kreisverband München-Land hat bei der Kreishauptversammlung am 03.05.18 in Unterhaching seinen Vorstand neu gewählt. Kreisvorsitzender ist wieder Bernd Knatz, seine Stellvertreterin erneut Dr. Katharina Graunke. Schatzmeisterin bleibt Petra RappoId.

Neu als Beisitzer fungieren im Gremium Caroline Lettenmayer und Alexander Götzelmann neben dem bisherigen Beisitzer Jörg Rappold. Aus der Vorstandsarbeit verabschiedet wurden Wilhelm Cordes als Stellvertreter sowie Sepp Dirl und Peter Raecke als Beisitzer.

Auch einige Mitglieder, die seit 25 Jahren bei der ÖDP sind, galt es auf der Versammlung mit der Treunadel zu ehren. Nach den üblichen Rechenschaftsberichten und Aussprachen hatten schließlich noch die anwesenden Direktkandidaten Hanno Sombach (Landtag, Stimmkreis München Land Nord) und Dr. Katharina Graunke (Bezirkstag, Stimmkreis München Land Süd) die Gelegenheit sich mit ihren Schwerpunkten vorstellen.

Der neue Kreisvorstand
Der neue Kreisvorstand von links nach rechts: Katharina Graunke (Stv. Vorsitzende), Caroline Lettenmayer (Beisitzerin), Alexander Götzelmann (Beisitzer), Bernd Knatz (Vorsitzender), Jörg Rappold (Beisitzer), Petra Rappold (Schatzmeisterin). Bildquelle: Privat.

Zurück

Die ÖDP München Land verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen