ÖDP-Landesverband verleiht Ursula Esau den Goldenen Reißnagel

Für ihr langjähriges und vielfältiges Engagement wurde die Ortsvorsitzende von Ottobrunn-Neubiberg und früheres Kreisvorstandsmitglied, Ursula Esau (89) beim Politischen Aschermittwoch der ÖDP in Landshut am 14.02.18 mit dem goldenen Reißnagel ausgezeichnet.

Die Laudatio hielt Landesvorstandsmitglied Emilia Kirner.

Es gratulierten u.a. die  stellvertretene Landesvorsitzende und kommissarische Bundesvorsitzende Agnes Becker,  Landesvorsitzender Klaus Mrasek und  Bezirksrat Urban Mangold.

Der Kreisverband München Land ist stolz ein solch engagiertes Mitglied in seinen Reihen zu haben.

Politischer Aschermittwoch 2018: Verleihung des goldenen Reißnagels an Frau Ursula Esau
Politischer Aschermittwoch 2018: Verleihung des goldenen Reißnagels an Frau Ursula Esau. Laudatorin ist Emilia Kirner. (Bildquelle: ÖDP.)
Politischer Aschermittwoch 2018: Verleihung des goldenen Reißnagels an Frau Ursula Esau
Von links: Marie-Sophie Vogel, Wolfgang Hiemer und Elke März-Granda, Bezirksrat Urban Mangold, stellvertretene Landesvorsitzende Agnes Becker, Ursula Esau, Laudatorin Emilia Kirner, Landesvorsitzender Klaus Mrasek. (Bildquelle: ÖDP.)

Zurück

Die ÖDP München Land verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen