18.02.2018

Tag des Artenschutzes

Am Samstag, den 3.3. ist Tag des Artenschutzes. Er ist ein im Rahmen des Washingtoner Artenschutzübereinkommens eingeführter internationaler Aktions- und Gedenktag. Bündnis90/Die Grünen, ÖDP und Bund Naturschutz (BN) informieren deshalb von 9:00 bis 12:00 Uhr auf dem Unterschleißheimer Rathausplatz, wie man sich für den Erhalt der Artenvielfalt einsetzen kann.
Wir verteilen Infomaterial und Samen für Blumenwiesen. Angela Puntigam, 1. Vorsitzende des Bienenzuc...
 
14.02.2018

ÖDP-Landesverband verleiht Ursula Esau den Goldenen Reißnagel

Politischer Aschermittwoch 2018: Verleihung des goldenen Reißnagels an Frau Ursula Esau Für ihr langjähriges und vielfältiges Engagement wurde die Ortsvorsitzende von Ottobrunn-Neubiberg und früheres Kreisvorstandsmitglied, Ursula Esau (89) beim Politischen Aschermittwoch der ÖDP in Landshut am 14.02.18 mit dem goldenen Reißnagel ausgezeichnet.
Die Laudatio hielt Landesvorstandsmitglied Emilia Kirner. Es gratulierten u.a. die  stellvertreten...
 
01.02.2018

Die ÖDP-Kandidaten für die Landtags- und Bezirkstagswahl sind aufgestellt

Von links: Die Bezirkstagsdirektkandidaten David Kiening (Stimmkreis 123) und Dr. Katharina Graunke (Stimmkreis 124) sowie der Landtagsdirektkandidat Wilhelm Streit (Stimmkreis 123). Der ÖDP-Kreisverband München Land hat seine Direktkandidaten bei der Aufstellungsversammlung am 25.01.18 in Unterschleißheim gewählt.
Landtagskandidat im Stimmkreis 123 (München-Land-Nord) wurde der Augsburger Anwendungsentwickler Ha...
 
25.01.2018

Aufstellungsversammlung der ÖDP für die Landtags- und Bezirkstagswahl

Bernd Knatz Der ÖDP-Kreisverband München Land stellt seine Direktkandidaten in den Stimmkreisen 123 (München-Land-Nord) und 124 (München-Land-Süd) für die Landtags- bzw. Bezirkstagswahl 2018 auf.
Die Mitglieder des Kreisverbandes, treffen sich daher zu einer öffentlichen Mitgliederversammlung a...
 
22.01.2018

Hohe Beteiligung an der Unterschriftensammlung „Raus aus der Massentierhaltung"

Unterschriftenaktion gegen Massentierhaltung in Unterschleißheim Bund Naturschutz, Bündnis 90/Die Grünen und ÖDP sammelten am vergangenen Samstag knapp 200 Unterschriften für einen Ausstieg aus der Massentierhaltung.

Trotz Schneeregens nahmen sich Bürgerinnen und Bürger am Rathausplatz und in der Bezirksstraße Zeit,...

 
08.01.2018

Aktionstag „Wir-haben-es-satt“ in Unterschleißheim

Bündnis 90/Die Grünen, ÖDP und BN wollen im Rahmen von zwei gemeinsamen Infoständen am 20.01. am Rathausplatz vor dem IAZ und in der Bezirksstraße Höhe „denn`s“ (jeweils von 09.00 - 13.00 Uhr) mittels Unterschriftensammlung und Verteilung von Flyern zu den Themen „Gesundes Essen für alle“ und „Artgerechte Tierhaltung“ aufmerksam machen. Gleichzeitig findet anlässlich der Eröffnung der weltgrößten Agrarmesse „Grüne Woche“ in Berlin eine Großdemonstration unter dem Motto "Wir-haben-es-satt" - gegen das Schreddern von Küken, Massentierhaltung und den Einsatz von Glyphosat in Berlin statt.
Unternehmen wie Bayer und Monsanto fusionieren zu immer größeren Megakonzernen, wollen Macht vom Ac...
 
30.11.2017

Volksbegehren Betonflut eindämmen: Die Böden - das vernachlässigte Umweltgut

Bernhard Suttner Der Flächenverbrauch in Bayern beträgt derzeit rd. 13 Hektar pro Tag, das entspricht ungefähr 18 Fußballfeldern. Das Volksbegehren zielt darauf ab, den Verbrauch auf 5 Hektar pro Tag zu begrenzen.
Am Montag Abend erläuterte Bernhard Suttner, der langjährige Landesvorsitzende der ödp, in Ottobrunn...
 
24.11.2017

ÖDP Schleißheim: Neuer Ortsvorstand

v.l.n.r.: Bernd Knatz, Christian Thomas, Jörg Rappold, Claudia Jahndorf, Alexander Götzelmann Am 21.11.17 fand die diesjährige Ortshauptversammlung des ÖDP-Ortsverbands Schleißheim mit Neuwahl des Vorstandes statt.
Die Neuwahl erbrachte folgendes Ergebnis: Ortsvorsitzender Jörg Rappold; Stellv. Ortsvorsitzende Cla...
 
12.11.2017

ÖDP-Schaukasten am Ottobrunner Bahnhof wieder standfest

Foto von links nach rechts: Ute Kister, Ursula Esau, Petra Strazdins, Michael Senft, Ute Senft, Dr. Regine Siebert Dank Schreinermeister Michael Senft und Landschaftsarchitektin Ute Kister – beide aktiv in der lokalen Agenda 21 – steht der ÖDP-Schaukasten wieder an den Schranken in der Ottostraße.
Passanten können sich jetzt wieder über aktuelle Umwelt-Ereignisse informieren. Umweltaktiven war es...
 
25.10.2017

Bayerns Böden schützen – 5 ha sind genug!

Bernhard Suttner Der Grundsatzbeauftragte der bayerischen ÖDP, Bernhard Suttner aus Windberg (Landkreis Straubing-Bogen) wird in seinem Vortrag "5 Hektar sind genug! Bayerns Böden brauchen Schutz" am 27.11. um 19.00 Uhr in Ottobrunn (Wolf-Ferrari-Haus, Nord-Foyer) das aktuelle Volksbegehren für eine Begrenzung des Flächenverbrauchs vorstellen und in den größeren Zusammenhang der ungelösten Wachstumsfrage stellen.
Wer die Frage stellt, ob „ewiges Wachstum“ in unserer ökonomisierten Zivilisation wirklich nötig ist...
 
Treffer 1 bis 10 von 100
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>

Aktuelle Pressemitteilung des Landesverbandes

ÖDP lehnt Vorstoß der Grünen für längere Kita-Öffnungzseiten...

18.04.2018

„Wirtschaft und Arbeitswelt müssen die Bedürfnisse von Kindern und Familien akzeptieren – nicht umgekehrt“
Nach Ansicht der ÖDP beschleunigen die Grünen in Bayern den fatalen Marsch in eine wirtschaftsgerech...
 
 

Aktuelle Pressemitteilung des Bundesverbandes

ÖDP fordert ökologische Neugestaltung der Grundsteuer

20.04.2018

Reform zügig umsetzen
Das Bundesverfassungsgericht hat die derzeitige Regelung zur Grundsteuer für verfassungswidrig erklä...